Audi A3 Cabrio erhältlich mit 102 PS

Audi A3 bringt für das Cabrio-Modell einen neuen Einstiegs-Motor auf den Markt. Der bekannte 1,6-Liter-Benziner leistet 102 PS und 148 Newtonmeter. Es ist aus Aluminium und dank einer Rückgewinnungsoptimierung im A3 Cabrio sind es nur sieben Liter Kraftstoff pro 100 Kilometer. Mit einer Sprintzeit von 12,5 Sekunden bei 100 Stundenkilometern ist er sicherlich nicht sportlich. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 183 km / h. Bei den Attraction-Laufkosten des Audi-Cabriolets sind es für den 1.8 TFSI-Motor mit 160 PS statt der bisher 29.100 Euro mindestens 24.950 Euro. Neben dieser Innovation gibt es für das A3 Cabrio jetzt auch ein “Komfortpaket”. Dazu gehören spezielle Features wie die vollautomatische Schallschutzhaube, ein Fondparkplatz, Klimaanlage und Vordersitzheizungen. Mit einem Preis von 1.800 Euro bietet es einen Kundenvorteil von bis zu 25 Prozent. Und das ist wirklich fast audi- untypisch. Audi ist eine Firma, die in Deutschland Autos baut und eine Unterabteilung des Volkswagen Konzerns ist. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Ingolstadt, Bayern, Deutschland. Die Geschichte von Audi ist eine der buntesten Geschichten in der Geschichte der Autos im Allgemeinen. Das Audi-Logo mit den vier Kreisen repräsentiert eines der ältesten Automobilwerke in Deutschland und vereint 1932 vier Fahrzeughersteller: Audi, DKW, Horch und Wanderer. Diese Unternehmen bilden heute die Basis für die Audi AG. Im Jahr 1950 wurde der erste Audi-Wagen der Nachkriegszeit gebaut – die Auto Union DKW. Wegen Platzmangel in Ingolstadt beginnt Audi im November mit der Erweiterung und kauft Grundstücke zur Erweiterung der Produktionskapazitäten.

[http://pitauto.com/2008/08/10/audia-a3-cabrio-available-with-102-hp/]