Drei beste Verstümmelungs-Kurzgeschichten

In Mutant Short Story geht es darum, wie sich ein Mensch durch wissenschaftliche Experimente in eine groteske Mutante verwandelt. Das Experiment wird oft von einem Wissenschaftler durchgeführt, der eine seltsame Theorie hat oder an einigen Arten von emotionalen Traumata leidet. Viele klassische mutierte Kurzgeschichten werden geschrieben und dies inspiriert die Erschaffung anderer moderner Mutantengeschichten. Das Folgende sind die 3 besten Mutanten Kurzgeschichten aller Zeiten. Frankenstein von Mary ShelleyIn Frankenstein verlor ein junger Mann namens Victor Frankenstein seine Mutter Wochen vor seiner Abreise an die Universität Ingolstadt. Um seine Depression zu überwinden, taucht er in seine Experimente ein. Während er an der Universität ist, entdeckt er eine Technologie, die tote Materie Leben geben kann. Danach erstellt er ein Kreaturmodell, das mit gelben Augen riesig ist und seine Haut kaum das Muskelgewebe versteckt. Später kehrt Victor zu seinem Haus zurück und erfährt über den Tod seines Bruders William. Als er nach Genf zurückkehrte, sah er die Kreatur, die er geschaffen hatte, einen Berg besteigen. Die Kreatur fordert Victor auf, eine weibliche Gefährtin zu erschaffen, oder er wird ihn töten. Victor fängt an, die weibliche Gefährtin hinterher zu erschaffen, aber er reißt sie auseinander, wenn er fürchtet, dass sie sich in eine böse menschliche Rasse züchten würden. Seltsamer Fall von Dr. Jekyll und Mr. Hyde von Robert Louis StevensonDr. Henry Jekyll ist ein Wissenschaftler, der den Ehrgeiz hat, einen Durchbruch beim Menschen zu schaffen, damit seine Seele gut wird und niemals in die Hölle kommt. Endlich kreiert er einen Trank und testet ihn selbst, indem er ihn trinkt. Nachdem er den Trank getrunken hat, nimmt der Teufel Gestalt an und er wird Edward Hyde. Es ist eine Vereinbarung, die er mit dem Teufel trifft, dass sie an die Reihe kommen werden. Der Teufel ist es, den Trank wieder zu trinken, damit er sich wieder in die ursprüngliche Person, Dr. Henry Jekyll, verwandeln kann. Edward Hyde, selbst ein Teufel zu sein, ist ein böser Mann, und er begeht eine Menge Verbrechen, während er in Dr. Henry Jekylls Körper Gestalt annimmt. Eines Tages funktionieren die Chemikalien, die er produziert, nicht mehr aufgrund der Verunreinigung der Inhaltsstoffe. Jekyll weiß, dass er für immer Hyde werden würde und beschließt, Selbstmord zu begehen. Teenage Mutant Ninja Turtles (TMNT) von Kevin Eastman und Peter LairdVier kleine Schildkröten, die in der Kanalisation von New York City leben, verwandeln sich in eine humanoide Schildkröte, wenn sie umherschleichen. Die vier Schildkröten sind Leonardo, der die blaue Maske trägt und 2 Katana trägt; Michelangelo, der die orange Maske und sein Hobby trägt, isst Pizza; Donatello, der eine lila Maske trägt und den bo-Stab trägt; und Raphael, der die rote Maske trägt und mit einem Sai bewaffnet ist. Ihr Meister ist der Ratte Sensei lehrt sie die Ninja-Fähigkeiten. Die vier Schildkröten gehen durch New York City und retten unschuldige Menschen, die von Kriminellen verletzt werden. Die Verbrecher haben oft mit Shredder zu tun, dem Meister des bösen Ninjutsu-Clans namens Foot Clan. Sie arbeiten mit dem Fernsehsender April O ‘Neil zusammen, der ihnen hilft, die Kriminellen aufzuspüren.

In der Vergangenheit wurden viele Sci-Fi-Kurzgeschichten geschrieben, die Verstümmelungen von Menschen oder Tieren beinhalten. Diese Geschichten sprechen darüber, wie der Mensch aufgrund der Exposition gegenüber Chemikalien abscheulich wird.