Wintermärchen geht weiter mit Straubing Tigers – Teil II

Alles ist bereit für eine weitere tolle Saison in der DEL (Deutsche Eishockey Liga) – es macht viel Sinn sich effektiv auf die nächste Saison vorzubereiten, wenn man an den Inline Hockey Meisterschaften teilnimmt.Reflektieren Sie die neuesten Artikel und Neuigkeiten auf den Tigers Website, dachte ich darüber nach, einige Ideen zu notieren. Nachdem ich vor einigen Monaten anfing, mich mit dem besten Torschützen der Tigers, Cam Severson, zu berühren, fühle ich mich bereits wieder sehr gut mit der kommenden Saison 2 verbunden, offensichtlich eine harte, nach der landläufigen Meinung. Dieses Gefühl wird auch unterstützt von Die Tatsache, dass ich ein glücklicher Zeuge der neuesten Inline Hockey Weltmeisterschaft war, die im Mai 2007 in Bayern, beziehungsweise in Landshut und Passau stattfand. Obwohl dies aufgrund des schlechten Marketings in der Region nicht einmal bekannt war (es gab nur einen Artikel in der Lokalzeitung von Landshut mit Markus Wolf von Iserlohn Roosters über seine Erfahrungen und Erwartungen), habe ich sofort die Chance ergriffen, dort ein paar Spiele zu besuchen. Mein Sohn war wieder einigermaßen begeistert, mich zu begleiten, da er sich schon sehr bewährt hat Erfahrung mit Eishockeyspielen in Straubing in der letzten Saison. Spontan sahen wir das Eröffnungsspiel zwischen Deutschland und der Tschechischen Republik, das sich aufgrund des Endergebnisses als richtiger Knaller erwies: 10: 0 – Sieg für die deutsche Mannschaft, eine Punktzahl, die ich aufgrund vorheriger Prognosen in der DFB – Elf nie erwartet hatte Printmedien. Ehrlich gesagt, kam ich aus der Geschichte des Eishockeysportes zu dem Schluss, dass diese Matches unterschiedlich gelaufen sind. Trotzdem war die Menge – bestehend aus fast 4.000 fantastischen Zuschauern, mehr als je zuvor bei einem Eröffnungsspiel in den letzten Jahren gezählt – unglaublich begeistert und ich entschied mich dafür Sehen Sie sich in der nächsten Woche weitere Spiele an. Allerdings musste ich auf das Wochenende warten, als die letzten Spiele stattfanden, in der Hoffnung, dass die Deutschen immer noch unter den besten 4 Teams der Welt sein würden. Glücklicherweise hatten wir Glück und planten, beide Finals zu sehen. Letztlich schaffte Deutschland es auf den 3. Platz und schlug Österreich mit 6: 3. Das Erscheinen unseres geografischen Nachbarn war sehr überraschend: In der Tat hatten sie ein großartiges Spiel gegen Finnland, einen der großen Favoriten und verloren nur 4: 5 in Überstunden. Aufgrund dieses anstrengenden Spiels erwiesen sie sich als ziemlich schwach und müde Tagsüber und damit konnten die Deutschen leicht gewinnen – ein Stück Kuchen! Für die deutsche Hockey-Nationalmannschaft war das ein großer Erfolg, wenn es um spannende Spiele als Gastgeber der Meisterschaften ging: Aufgrund dieser außergewöhnlichen Umstände denkt das internationale offizielle Komitee immer noch darüber nach über die Möglichkeit, seine Entscheidung für Deutschland als Gastgeber im Jahr 2009/10 mit der realistischen Chance zu treffen, die Stadt Landshut erneut auszuwählen. Es ist selbstverständlich, dass das Endspiel zwischen den nördlichen Ländern Finnland und Schweden passierte sei der Höhepunkt dieses Abends. Dieses Match hat definitiv den Status der Exzellenz in Bezug auf Qualität, Spannung und Unterhaltung verdient. Mein Sohn war sehr glücklich über dieses Spiel, die Menge erwies sich als unglaublich, vor allem aufgrund der Tatsache, dass Finnland ein Tor 1 Sekunde (!) Vor dem Ende des vierten Viertel, so dass es gleichmäßig und Verlängerung zu Überstunden erschossen. Diese Szene war Unglaublich – über das gesamte Stadion hinweg konnte man diese positiven Schwingungen förmlich inhalieren. Ich konnte niemals eine so intensive Schließung eines Spiels beobachten; vielleicht ist es vergleichbar mit dem Eröffnungsspiel der Tigers in der vergangenen Saison, als Sie sich als erster Held der Stadt gegen Ingolstadt das entscheidende Tor schossen. Doch dieser Kampf wurde auf die Dauer nicht belohnt, denn Schweden schoss das Siegtor ein paar Minuten nach. So wurde das finnische Team als tragischer Held angesehen, aber sie hatten viele neue Fans gewonnen, da sie die Menge durch ihre Art, nicht nur während des letzten Spiels zu spielen, überzeugten. Tatsächlich gab es sogar einen Spieler aus Finnland, der bereits vor einigen Jahren bei den Cannibals auftrat und somit während des gesamten Turniers der “Liebling des Publikums” des Publikums war. Ein Thema, das meine Aufmerksamkeit am meisten erregt hat, als ich inline darauf zurückblickte Hockey-Meisterschaft war die Tatsache, dass die Mannschaft aus Deutschland aus zahlreichen Schauspielern bestand, die in verschiedenen DEL-Teams spielten. Auf diese Weise konnten die Spieler eine großartige Gelegenheit nutzen, um sich auf die Eissaison vorzubereiten. laut den Newslettern, die während dieser Spiele im Stadion zur Verfügung gestellt wurden, sollten auch einige Spieler der Tigers teilnehmen: Tobias Abstreiter, Josef Menauer – leider hat keiner von denen tatsächlich gespielt. Besonders mein Sohn – Tobias – wäre froh gewesen, den ersten oben erwähnten zu sehen. Aber so bröckelt der Keks offensichtlich, es gibt kein kostenloses Mittagessen für alle. Diese Beschreibung führt mich folglich zur nächsten Frage: Was ist mit dir? Cam – hast du jemals darüber nachgedacht, das Inlinehockeygelände zu besuchen, um darin zu bleiben? Nun wieder zurück auf die Erde – ich muss mich an die Tigers erinnern: Ich habe den Anfang Juli veröffentlichten offiziellen Spielplan sehr gut erkannt und meine ersten Absichten, eines der Vorbereitungsspiele in Straubing, Niederbayern, zu sehen, bewilligt das Spiel gegen die Lions von Zürich gewählt, da dieses Spiel sehr schwierig sein könnte, vor allem, weil es diesmal den Offiziellen gelungen ist, eine bekannte internationale Mannschaft als Gegner zu überzeugen. Persönlich freue ich mich auf dieses herausfordernde Event, denn ich glaube fest an die Bereitschaft der Tiger, ein emotionales Match anzubieten, da sie immer vor ihrer geliebten und fröhlichen Menge gelandet sind. Ich würde nicht neugierig auf die köstlichen Tiger und ihre neu trainierte Leistung auf lokalem Eis sein. Diese jungen und ehrgeizigen Mädels verdienen sicherlich viel Anerkennung für ihr Engagement in der ersten Saison in der DEL. Zufälligerweise findet dieses Spiel statt, während das berühmte “Gäubodenvolksfest” in der Nähe des Pulverturms stattfindet. So wird die Familie meines Freundes an diesem Tag mit uns nach Straubing kommen, die beiden saisonalen Höhepunkte strategisch miteinander verbinden und das Beste aus diesem Tag machen. Nicht zuletzt appelliere ich an die Qualitäten der Tigers, die sie in der letzten Saison gezeigt haben und sein sollten Pflicht für den zweiten Ausflug in die DEL-Welt. Wie ihr Cheftrainer bereits sagte, wird das 2. Jahr viel anstrengender sein, hauptsächlich weil die Tigers beweisen müssen, dass sie stark genug sind, um unter diesen Top-Teams zu bestehen. Glück für alle Tiger – sogar für diejenigen, die es werden wollen einer aufgrund ihrer Erfolgsgeschichte.